Monat: August 2017

Die Rolle des Priesters in der Heiligen Kommunion

Die Rolle des Priesters in der Heiligen Kommunion

Die Rolle des Priesters in der Vorbereitung der Kommunion ist sowohl wichtig als auch komplex in seinen Gesten, Wörtern und Symbolen, die seit den Ursprüngen der Kirche in einem präzisen und wiederkehrenden Ritual definiert sind. Der Zweck dieses Rituals ist, die Gruppe der Gläubigen auf…

Heiliger Augustinus von Hippo: Philosoph, Bischof und Theologe

Heiliger Augustinus von Hippo: Philosoph, Bischof und Theologe

Nur sehr wenige Männer des Glaubens können mit Augustinus von Hippo verglichen werden. Er wurde nicht nur ein großer Theologe und Bischof, Philosoph und Doktor der Kirche. Er legte seine höhere Empfindlichkeit und sein Genie in den Dienst des Glaubens als Priester, aber auch als…

Geburt und Evolution des Bruderschaften: von der römischen Zeit bis heute

Geburt und Evolution des Bruderschaften: von der römischen Zeit bis heute

Bruderschaften sind Vereinigungen von laizistischen Christen, die beschließen, sich zusammen zu versammeln, um Aggregation zu fördern, Hingabe und Anbetung zu erhöhen und Wohltätigkeit, Buße und Katechese durchzuführen. Sie bestehen seit den Ursprüngen des Christentums in römischer Zeit, und sehr wahrscheinlich nahmen die ersten Bruderschaften Inspiration von weltlichen Institutionen, die vor Ihnen schon da waren, wie den römischen Collegia oder dem griechischen Fraterie.

Im Laufe der Jahrhunderte haben sie verschiedene Bezeichnungen von Region zu Region angenommen, von Bruderschaften zu Caritas, Konsortien zu Sodalitium, von Gilda zu Schola oder sogar Kongregation.

Ungeachtet des Namens werden Bruderschaften gewöhnlich innerhalb der Kirche geboren. Nur die kirchliche Autorität darf ihre Gültigkeit anerkennen und sein Statut und alles, was damit zu tun hat, ändern.

Jeder behält innerhalb der Bruderschaften ihren laizistischen Zustand, im Gegensatz zu den ersten Bruderschaften, in denen nur Mitglieder des Klerus teilnehmen konnten. Sie müssen keine Stimmen nehmen, und sie können ihren menschlichen, Arbeits- und Familienleben folgen.

Beginnend als Gebet-Gemeinschaften, für eine kollektive Lesung der Schriften, aber auch um Kranken, Armen, Waisen und Ausländer zu unterstützen, praktizieren mittelalterliche Bruderschaften häufig Selbst-Geißelung und andere Formen grausamer Buße, um die göttliche Gnade aufzurufen. Insbesondere erinnern wir uns an die „Battenti“  und an die „Disciplinati“, die im elften Jahrhundert in Prozession vorbeimarschierten, um der Leidenschaft Christi zu gedenken.

Aus dem 16. Jahrhundert verlagerte sich die Tendenz der Bruderschaften in die Praxis der Nächstenliebe, die Schaffung von Krankenhäusern und Bunkern und die übliche Hingabe. Insbesondere erinnern wir uns an die „Bianchi“, in einem weißen Flachskutte mit Kappe und einem roten Kreuz auf der Brust gekleidet.

Unter anderem muss man den Bruderschaften, wegen der Erhaltung eines Großteil des künstlerischen und kulturellen Erbes der Kirche, von den Werken und Unterlagen, die in ihren Archiven aufbewahrt wurden, danken; z.B. die sieben Werke der Barmherzigkeit, von Caravaggio für die Kirche von Pius Monte della Misericordia von Neapel gemalt, oder das „Stabat Mater“ von Pergolesi, das für die Bruderschaft „Ritter der Jungfrau der sieben Leiden von Neapel“ gebildet wurde.

Der Beitrag des Bruderschaften war grundlegend gegen die Ausbreitung des Protestantismus in Italien und im Kampf gegen Häresien. Sie spielen heute noch eine entscheidende Rolle im Leben der laizistischen Christen, die zusammen die kleinen und großen Wechselfälle gemeinsam ausfechten wollen. Die Traditionen der Vergangenheit sind in den Farben des Kleides geblieben, die die Mitglieder von Bruderschaften tragen, und die Medaillon der Bruderschaften, die das Bildnis der Gruppe darstellen, zu der Sie gehören.

Eleganz mit Glauben kombinieren: die Entdeckung der Holyart Geschmeide

Eleganz mit Glauben kombinieren: die Entdeckung der Holyart Geschmeide

Wer sagt, dass man Schönheit, Eleganz und Glauben in eine einzige, perfekte Kombination nicht zusammenstellen kann? Holyart hat es mit ihrer Sammlung von exklusiven Schmucken, die von italienischen, handwerklichen Lehrherren geschafft sind, versucht. Es geht um Schmuckstücke aus Gold, Silber und harte Steine, die mit…