BENEDIKTUSMEDAILLE

Die benediktusmedaille zeigt den Gründer der Benedektiner, den heiligen Benedikt von Nursia. Die originale benediktusmedaille wurde 1742 bei Papst Benedikt XIV gezeichnet und zugestimmt, mit dem Versprechen von Nachsicht für alle Gläubige, die die Medaille tragen würden.

Auf einer Seite der benediktusmedaille steht den Mönch mit einem Kreuz in der rechten Hand und einem Buch in der linken Hand. Auf dem Altar hinter ihm gibt es einen Kelch mit einer Schlange.

In dieser Seite finden Sie verschiedene Versionen der benediktusmedaille, aus Stahl, Holz oder Silber.

Falls Sie Hilfe beim Einkaufen der benediktusmedaille brauchen, melden Sie sich bei uns an 0039 05222 1722263 oder per Email an kundenservice@holyart.de