| $ £

Eine Ikone bewerten

Einige Tipps, um den Wert einer christlichen Ikone zu verstehen

Mit diesem Beitrag über Christliche Ikonen möchten wir kurz die Preisbildung von Ikonen erläutern.

Was folgt behandelt sicherlich das Thema der Bewertung von christlichen Ikonen nicht erschöpfend. Die Erfahrensten unter Ihnen betrachten nachstehendes berechtigterweise als kleine Zusammenfassung mit möglichen Ungenauigkeiten.

Wir betonen, dass wir als Unternehmen die Herkunft und die Herstellungstechnik jeder einzelnen Ikone, die wir verkaufen, garantieren und zertifizieren können. Tatsächlich jede unserer Ikonen ist mit der Echtheitszertifikat ausgestattet; diese triff bei Ihnen mit der eingekauften Ikone ein.

Preisbildung von christlichen Ikonen

Wenn wir die antiken christlichen Ikonen einmal ausschließen, hängt der Preis der Ikonen von einigen wesentlichen Parametern ab:


Nachstehendes zusammenfassendes Schema kann auch ausgedruckt werden. Vor dem Kauf einer christlichen Ikone, vor allem wenn es sich um eine in traditioneller Technik handbemalte Ikone handelt, prüfen Sie bitte, ob es für die Ikone ein Echtheitszertifikat das ihren Wert bestimmt, existiert und, ob Ihnen im Falle einer Fälschung ein Rückgaberecht eingeräumt wird!


Technik Größen Merkmale Herkunft Wert
a. Siebdruck Ikonen 18x22 cm Nicht sehr wichtig Alle Moneta
b. Siebdruck und handbemalte Ikonen 22x32 cm Nicht sehr wichtig Türkei MonetaMoneta
c. Handbemalte Ikonen 32x44 cm wichtig Rumänien MonetaMonetaMoneta
d. Handbemalte Ikonen
Nicht kostbares Hinterrund
40x60 cm wichtig Griechenland MonetaMonetaMonetaMoneta
e.Handbemalte Ikonen
Kostbares Hinterrund
50x70 cm wichtig Russland MonetaMonetaMonetaMonetaMoneta