Krippengestaltung nach fachlicher Beratung

Krippengestaltung nach fachlicher Beratung

Wer sagt denn, dass die Krippengestaltung ein Kinderspiel ist? Dazu braucht es Erfindungsreichtum, Planung, ein wenig handwerkliches Geschick und natĂŒrlich die richtigen Materialien. Hier sind die Tipps unserer Experten, wie man eine tolle DIY-Krippe baut.

Die Gestaltung einer selbstgebauten Krippe ist eine interessante Herausforderung, die jeder einmal angehen sollte. Vor allem aber verkörpert die Krippe mehr als jedes andere Weihnachtssymbol den tiefsten Sinn dieses wunderbaren Festes und trĂ€gt dazu bei, in dem Haus, in dem sie aufgestellt ist, eine intime AtmosphĂ€re zu schaffen, die von der Erwartung auf die Krippe umgeben ist, die sich wie jedes Jahr in ihrem ganzen sĂŒĂŸen Geheimnis erneuern wird. Deshalb ist es wichtig zu verstehen, wie man eine Krippe baut, die dieses Geheimnis zum Ausdruck bringt und in unser Haus bringt, fĂŒr uns und fĂŒr unsere Familie, die sich so an den Festtagen einer anderen Familie ein wenig nĂ€her fĂŒhlen kann, die sich in jener magischen Nacht in der HĂŒtte von Bethlehem am warmen Atem eines Ochsen und eines Esels wĂ€rmte.

Wenn es dann noch gelingt, die anderen Familienmitglieder in den Aufbau der Krippe einzubeziehen, wird das GefĂŒhl der Gemeinschaft, des Teilens und der Harmonie noch verstĂ€rkt und der Bau der Krippe selbst zu einem Moment des Spiels und der Freude gemacht.

Wir haben bereits versucht, Ihnen beim Bau Ihrer eigenen DIY-Krippe mit kleinen Anleitungen und Tutorials zu helfen, um sie mit Bewegungseffekten, Lichtern, GerĂ€uschen und fließendem Wasser zu bereichern, und auch in diesem Jahr wollen wir so hilfreich wie möglich sein.

Hier sind die Tipps unserer Experten, wie Sie eine wirklich sensationelle Krippe bauen können.

Der Stil

Welchen Stil wollen wir unserer Weihnachtskrippe geben? Dies ist keine triviale Frage. Es gibt viele verschiedene Arten von Krippen in der Welt, einige von ihnen unterscheiden sich stark von denen, die wir in unseren HĂ€usern und StĂ€dten zu sehen gewohnt sind. Aber schon beim DurchblĂ€ttern unseres Katalogs können wir feststellen, dass es wirklich viele verschiedene Krippenstile gibt, von der klassischen neapolitanischen Krippe ĂŒber die Holzkrippen aus Gröden oder die stilisierten Krippen aus OlivenbĂ€umen aus Jerusalem bis hin zu den von den Nonnen des Klosters Bethlehem in Frankreich aus Stein aus den PyrenĂ€en gefertigten Krippen.

Generell kann man Krippen unterscheiden in historische Krippen, die versuchen, den realen Schauplatz der Geburt Jesu in einem arabisch-palĂ€stinensischen Szenario nachzubilden, und volkstĂŒmliche Krippen, die die Geburt Jesu in ein vertrautes, folkloristisches Umfeld versetzen, das mit der Geschichte und den Traditionen des Herkunftslandes des Krippenbauers verbunden ist, wie die neapolitanische Krippe, um nur eine der berĂŒhmtesten in unserem Land zu nennen.

Der Stil, fĂŒr den wir uns entscheiden, ist ausschlaggebend fĂŒr den Hintergrund unserer Krippe, ihre Architektur und natĂŒrlich auch fĂŒr die Wahl der Krippenfiguren, die den gewĂ€hlten Rahmen widerspiegeln mĂŒssen.

Der richtige Ort

Wenn wir uns entschieden haben, welchen Stil wir fĂŒr unsere Krippe verwenden wollen, mĂŒssen wir uns entscheiden, wo wir sie aufstellen wollen. Es gibt viele Faktoren, die zu berĂŒcksichtigen sind, und sie sind nicht trivial. Es muss ein Ort im Haus sein, an dem Familie und Freunde es leicht bewundern können, aber gleichzeitig mĂŒssen wir darauf achten, dass sie die normalen tĂ€glichen AktivitĂ€ten nicht behindert, dass sie fĂŒr niemanden in einer unbequemen Position ist.

Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Beleuchtung. Obwohl wir unsere selbstgebaute Krippe mit Lichtern und Lichteffekten bereichern können, ist es besser, einen Ort zu wĂ€hlen, der gut beleuchtet ist, auch durch natĂŒrliches Licht, oder zumindest einen, der ausreichend kĂŒnstlich beleuchtet wird. Wenn wir schon Lampen und farbige Effekte einbauen wollen, muss zumindest eine bequem nutzbare Steckdose vorhanden sein.

Eine originelle Idee, die manche Menschen nutzen, ist es, die Krippe in einen BehĂ€lter zu bauen: eine Kiste, einen Koffer, ein altes MöbelstĂŒck oder sogar einen Fernseher. Dies ermöglicht es, einen intimen und begrenzten Raum zu nutzen, der kreativ gefĂŒllt werden kann, wobei je nach KreativitĂ€t verschiedene Ebenen und Szenarien entstehen.

Im Allgemeinen wĂ€hlen diejenigen, die sich fĂŒr eine Krippe entscheiden, einen Tisch, die Platte eines MöbelstĂŒcks oder auf jeden Fall eine ebene FlĂ€che, die dann mit Kisten und anderen StĂŒtzen, die in geeigneter Weise abgedeckt und „verkleidet“ sind, bearbeitet werden kann, um Berge und Unebenheiten zu schaffen, die die Komposition der Landschaft lebendiger und abwechslungsreicher machen.

Wir mĂŒssen im Voraus festlegen, wie groß unsere Krippe sein soll, damit wir nicht irgendwann, nachdem wir uns ausgetobt haben, keinen Platz mehr haben! Es ist auch wichtig, die Höhe der Statuen zu berĂŒcksichtigen, die wir verwenden werden: zumindest die Statuen im Vordergrund mĂŒssen auf Augenhöhe gut sichtbar sein, also mĂŒssen wir die Höhe des Sockels auch unter BerĂŒcksichtigung der Höhe der Statuen selbst wĂ€hlen. Je höher sie sind, desto niedriger kann der Sockel sein. Aber Vorsicht vor Haustieren: Hunde, Katzen und… Kinder könnten eine zu niedrig gebaute Krippe unwiderstehlich finden!

Der Krippenhintergrund

Sobald wir den idealen Standort gefunden haben, mĂŒssen wir mit der Gestaltung der Landschaft beginnen, die unsere Krippe beherbergen wird. Mit Kartons, StyroporstĂŒcken, BĂŒchern, die aufgestapelt und dann mit Krippensteinpapier oder anderem vorgedruckten Papier bedeckt werden, können wir Berge, HĂŒgel und DĂŒnen errichten, je nach der von uns gewĂ€hlten Umgebung. Wie bereits erwĂ€hnt, wird eine auf verschiedenen Höhen angeordnete Landschaft es uns ermöglichen, auf verschiedenen perspektivischen Ebenen zu spielen, was alles viel interessanter macht.

Wer ĂŒber mehr Geschick und handwerkliches Geschick verfĂŒgt, kann auch PappmachĂ©, Schaumgummi, Kork, Holz oder Styropor verwenden, die er nach seinen Vorstellungen bearbeitet, modelliert und bemalt. Auch hier könnten wir Gips verwenden, um Felsformationen zu schaffen, die durch HinzufĂŒgen von echten Steinen, Erde und Sand noch realistischer werden.

Wenn wir unseren Schauplatz geschaffen haben, können wir uns um die GebĂ€ude kĂŒmmern, zunĂ€chst um die KrippenhĂŒtte und dann um alle anderen Behausungen, Tavernen, MĂŒhlen, was immer unsere Fantasie hergibt. In einem weiteren Artikel schlagen wir vor, wie man auch mit einem sehr kleinen Budget eine prĂ€chtige KrippenhĂŒtte bauen kann. SchĂ€tzen Sie ihn!

Neben der Landschaft mĂŒssen wir auch eine echte Kulisse fĂŒr unsere Krippe aufbauen. Manche entscheiden sich fĂŒr eine gemalte Landschaft, andere fĂŒr Korkplatten oder Hintergrundpapier, auf dem vielleicht ein Sternenhimmel oder eine DĂŒnenlandschaft abgebildet ist, oder sogar fĂŒr LED-Bildschirme.

Die Aufteilung in Ebenen

Wenn wir unsere Krippe entwerfen, können wir uns entscheiden, sie auf mehreren Ebenen, oder besser gesagt, auf mehreren perspektivischen Ebenen zu gestalten. Normalerweise gehen wir nicht ĂŒber zwei oder drei PlĂ€ne hinaus, einen ersten Plan, der sofort ins Auge sticht, wo die schönsten und „wichtigsten“ Statuen platziert sind, die detailliertesten und genauesten Landschaften, und nach und nach karge, reduzierte und weniger detaillierte PlĂ€ne, aber immer noch raffiniert umgesetzt, um den Eindruck zu erwecken, dass die ganze Welt, die wir geschaffen haben, wirklich reich und ĂŒberraschend ist, in jeder Hinsicht!

Wenn wir auf verschiedenen Ebenen arbeiten, mĂŒssen wir sehr darauf achten, dass wir das, was hinten ist, nicht mit dem, was im Vordergrund ist, „verwechseln“, Ă€hnlich wie im Theater, wo die Schauspieler, die auf dem Proszenium spielen, aufpassen mĂŒssen, dass sie nicht die hinteren Reihen der BĂŒhne verdecken.

Die Statuen

Obwohl die Figuren fĂŒr die Krippe als letztes hinzugefĂŒgt werden, mĂŒssen wir uns von Anfang an darĂŒber im Klaren sein, welche wir verwenden wollen, da eine ganze Reihe von Bewertungen und Entscheidungen, die wĂ€hrend der Produktionsphase zu treffen sind, von ihnen abhĂ€ngen werden. Die trivialste EinschĂ€tzung betrifft die GrĂ¶ĂŸe und die Proportionen der zu bauenden Kulissen, die an die unserer Figuren angepasst sein mĂŒssen. Diese Überlegung wird noch komplizierter, wenn wir beschlossen haben, unsere Krippe auf verschiedenen Ebenen aufzubauen, denn in diesem Fall mĂŒssen wir fĂŒr die verschiedenen Ebenen unterschiedlich große Figuren haben, um ein effektives perspektivisches Spiel zu schaffen.

Eine weitere wesentliche Variable bei der Auswahl der Krippenfiguren hĂ€ngt mit dem Stil der Krippe zusammen, fĂŒr den wir uns entschieden haben. Der gewĂ€hlte Schauplatz, ob historisch oder volkstĂŒmlich, muss mit der Kleidung und den Merkmalen der Figuren, die wir ihm zuordnen wollen, ĂŒbereinstimmen. NatĂŒrlich sind „poetische Freiheiten“ erlaubt: Es gibt diejenigen, die sich fĂŒr eine sorgfĂ€ltige und realistische Gestaltung des BĂŒhnenbildes entscheiden und dann vielleicht stilisierte Krippenfiguren einsetzen, um einen Kontrast zu schaffen, der nicht unbedingt störend ist. Außerdem haben wir in der Einleitung des Artikels die Phantasie und OriginalitĂ€t einiger Krippenfiguren beschrieben, die von den neapolitanischen Meistern von San Gregorio Armeno hergestellt wurden. Zwischen Fußballern und berĂŒhmten Schauspielern weiß man nie, wen man neben der Krippe findet, vor allem, wenn Kinder im Haus sind!

Krippenbeleuchtung

In einem kĂŒrzlich erschienenen Artikel haben wir uns mit den Beleuchtungseinheiten fĂŒr Krippen beschĂ€ftigt, mit denen sich der Tag-Nacht-Effekt erzielen lĂ€sst. Neben diesen Effekten, die Ihre Krippe realistischer und stimmungsvoller machen, finden Sie in unserem GeschĂ€ft alle Arten von Lichtern fĂŒr Krippen, von Lampen bis hin zu Krippenzubehör zum Selbermachen: Straßenlaternen, Lampen, GlĂŒhbirnen mit Feuereffekt und kleine Windlichter.

Tag-Nacht-KrippensteuergerÀt

Lesen Sie auch:

Tag-Nacht-KrippensteuergerĂ€t: Alles, was Sie wissen mĂŒssen
Ein KrippensteuergerĂ€t kann Ihr Weihnachten zu etwas ganz Besonderem machen. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Krippe mit den richtigen GerĂ€ten…

DarĂŒber hinaus fehlt es nicht an Steckern, Transformatoren, VerlĂ€ngerungskabeln, GlĂŒhbirnen, LED-Lichtern und sogar Neon-Krippen, Lampenfassungen und allem elektrischen Material, das Sie benötigen, um eine Krippe mit prĂ€chtigen Lichteffekten in absoluter Sicherheit aufzubauen.

Moose und Flechten

Die Wahl, die Krippe mit Moos zu schmĂŒcken, erinnert an eine alte, aber immerwĂ€hrende Tradition. Wer erinnert sich nicht an eine Krippe aus seiner Kindheit, die mit MoosbĂŒscheln geschmĂŒckt war, die kunstvoll arrangiert wurden, um die Szenerie realistischer und anschaulicher zu machen? Neben Moos wurden auch Sand, Kieselsteine und HolzstĂŒcke verwendet, und fĂŒr die Kinder war es wunderbar zu sehen, wie diese natĂŒrlichen Materialien in dekorative Elemente fĂŒr die Krippe verwandelt wurden.

WĂ€hrend sich bei Steinen, Holz und Kies nichts geĂ€ndert hat, sieht die Sache bei Moos etwas anders aus. In einigen Teilen Italiens ist es heute verboten, Moos zu sammeln, da sie als geschĂŒtzte Art gilt. Es steht natĂŒrlich jedem frei, sich ĂŒber die in seinem Gebiet geltenden Vorschriften zu informieren, die nicht nur Moos, sondern auch andere Pflanzen betreffen, aber die einfachste, bequemste und sicherste Lösung ist der Kauf von Moos fĂŒr Krippen bei zugelassenen HĂ€ndlern. In unserem GeschĂ€ft finden Sie eine große Auswahl an bereits behandelten, getrockneten Hölzern, mit denen Sie die HĂŒtte und jedes andere Teil Ihrer Krippe in aller Sicherheit dekorieren können.